header image

Gute Ideen entstehen gemeinsam – Innovationsmanagement bei WOM

Wer könnte Innovationen für die Medizintechnik besser mitentwickeln als diejenigen, für die sie gedacht sind? Aus diesem Grund legt WOM im Entstehungsprozess von Produktinnovationen besonderen Wert darauf, eng mit Ärzten, Kliniken und Forschungseinrichtungen im Bereich Life Science zusammenzuarbeiten.

Aus Hinweisen von Ärzten und OP-Personal, kombiniert mit unserem technologischen Know-how, entwickeln wir neue Ideen und Prozesse. Vom kreativen Austausch profitieren nicht zuletzt auch unsere Mitarbeiter.

Ideen gezielt ermitteln

Der WOM InnoHub ist ein von unserem Innovationsmanagement entwickeltes Format. Er stellt die nötigen Techniken zur Verfügung, um zukunftsweisende Lösungen in der gesamten Prozesskette von der Idee über die Entwicklung und Produktion bis zum After-Sales zu suchen und in einen Gate-Prozess zu bringen.

Im WOM InnoHub arbeiten wir mit einer Online-Trend- und Ideenplattform zum internen Austausch sowie mit Workshops wie Design Thinking, die wir mit unseren Partnern regelmäßig veranstalten. Dazu zählen neben den Kliniken auch unsere OEM-Kunden. Besonders wichtig ist es, dass sich unsere Mitarbeiter fortlaufend mit guten Ideen einbringen können.

Im WOM InnoHub wird Kompetenz gebündelt und auf dem schnellsten Weg umgesetzt. Als Schnittstelle zur Zukunft stiftet er Verbindungen, stößt gezielt Produkt- und Prozessideen an und befördert ihre Umsetzung.

Offene Innovationskultur mit Mehrwert

Für unsere Kunden bzw. OEM-Partner ergibt sich so eine innovative Produktionskette mit einer direkten Schnittstelle zu den Nutzern. Die Ärzte als Anwender können sicher sein, dass Wünsche und Feedback berücksichtigt werden und unsere Technik ihren Praxisanforderungen vollauf entspricht. Neu entwickelte Produkte wie die AirSeal®-Technologie sind auf diese Weise erst möglich geworden.

Unseren Mitarbeitern gibt der InnoHub Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch und zur persönlichen Weiterentwicklung. Zugleich fördert er die Eigenverantwortung und steigert durch kreative Gestaltungsmöglichkeiten die Motivation.

Link zur Start-up-Szene

Als Innovationsführer für Insufflatoren und Pumpentechnologien in der Minimal Invasiven Chirurgie suchen wir immer nach den Ideen von morgen – und fördern diese auch. Daher stehen wir insbesondere mit erfolgversprechenden Start-ups der Branche in permanentem Kontakt.

WOM bietet ihnen Zugang zu Kunden, Kliniken und weiteren Partnern und kann sie mit seinem InnoHub bei der Entwicklung von Ideen unterstützen.

Ausgezeichnetes Innovationsmanagement

WOM wurde 2017 bereits zum dritten Mal mit dem TOP100-Siegel der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. Wissenschaftlich wurde durch Prof. Nikolaus Franke, Wirtschaftsuniversität Wien, herausgearbeitet, dass wir mit sehr gut strukturierten Innovationsprozessen und einem inspirierenden Innovationsklima die TOP100-Jury überzeugen konnten.

Unsere Forschungstätigkeit würdigte der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“.

Seite teilen
Facebook
WOM folgen
Facebook